Mitdenken – Mitmachen – das Miteinander leben

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) für die LEADER- Region Traun-Alz-Salzach hat einstimmig beschlossen, sich auch für die neue Förderperiode 2023 – 2027 zu bewerben. Dazu muss eine neue Lokale Entwicklungsstrategie (LES) erarbeitet und bis zum 15.07.2022 beim Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten eingereicht werden..

Im Fokus der neuen LES steht diesmal das Thema Resilienz und die Vorgabe, konkret über Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel, Ressourcenschutz und Artenvielfalt, Daseinsvorsorge, Regionale Wertschöpfung und Sozialen Zusammenhalt zu diskutieren. Themen, die in der aktuellen Entwicklungsstrategie auch schon verankert sind und zu denen es in der Region ja auch schon viele gute Ansätze und Initiativen gibt. 

Wir möchten mit „Vorausdenkern und Mitdenkern“ und allen Interessierten diskutieren, wie die Region Traun-Alz-Salzach in den angesprochenen Themenfeldern aufgestellt ist, was noch getan werden muss, um für aktuelle und zukünftige Herausforderungen noch besser gewappnet zu sein und was z.B. mit Hilfe von LEADER auf den Weg gebracht werden könnte.

Der Themenbereich „Sozialer Zusammenhalt, Kultur und Tourismus sowie Vernetzung“ soll im Frühjahr in einer Präsenz-Veranstaltung diskutiert werden, sobald das wieder möglich ist.

Die vier Online-Konferenzen finden via Zoom jeweils von 19:30 – 21:00 Uhr statt:





Für die Online-Konferenzen können Sie gleich über die Buttons anmelden. Sie bekommen mit der Anmeldebestätigung den Zugangslink für Zoom direkt zugeschickt. Ein Protokoll und alle Neuigkeiten über die Lokale Entwicklungsstrategie bekommen Sie über den LEADER-Newsletter, für den Sie hier anmelden können.

Neuste Beiträge